JTL-Shop3-Update

Aus JTLWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Anleitung beschreibt, wie man einen JTL-Shop3 auf eine aktuellere verfügbare JTL-Shop3 Version aktualisiert. Für eine Upgrade-Anleitung von JTL-Shop2 auf JTL-Shop3 lesen Sie bitte Upgrade von JTL Shop2 auf JTL-Shop3.

Für eine Liste der Änderungen eines Updates lesen Sie bitte JTL-Shop3-Changelog.

Die aktuelle JTL-Shop3 Version für das Update können Sie im JTL-Software Kundencenter herunterladen.

Inhaltsverzeichnis

Anleitung für ein JTL-Shop3 Update

1. Vorbereitungen

Gefahr.png Bitte machen Sie vor jedem Update eine Sicherungskopie Ihres Shops (alle Ordner und Dateien, insbesondere includes/config.JTL-Shop.ini.php sichern) sowie Ihrer Datenbank (mysqldump Ihrer Datenbank durchführen).

Falls Sie ein JTL-Shop3-Tiny Template mit angepasstem Theme nutzen, sichern Sie bitte auch Ihr angepasstes Theme im Ordner templates/JTL-Shop3-Tiny/themes/. Ihr Theme können Sie nach dem Update wieder einspielen, indem Sie den gesicherten Theme-Ordner per FTP in den Shop zurück übertragen.

2. Neues Shop-Paket herunterladen und Dateien überschreiben

Laden Sie das aktuelle JTL-Shop3 Installationspaket im Kundencenter herunter. Die Zugangsdaten zum Kundencenter haben Sie automatisch per E-Mail nach Bestellung des JTL-Shop3 und erfolgreichem Zahlungseingang erhalten.

 Diese Dateien sollten auf dem Server nicht überschrieben werden, damit Ihre Anpassungen erhalten bleiben. 

Wichtig: Stellen Sie im FTP-Programm den Transfertyp auf binäre Übertragung! (Notwendig für ionCube-verschlüsselte Dateien!)
Prüfen Sie auch, ob alle Dateien übertragen wurden oder ob Ihr FTP-Programm Fehlgeschlagene Übertragungen meldet.

Wie Sie beispielsweise Filezilla auf binär umstellen, finden Sie in diesem Video: http://www.youtube.com/watch?v=fUydlX83Ems

3. Update starten


JTL-Shop3 Build-Pakete

Während wir bereits an der nächsten Shopversion 3.XX arbeiten, fließen kritische Bugfixes in einen Build für die derzeit aktuelle Shopversion ein. Diesen Build stellen wir Ihnen dann wie gewohnt im Kundencenter zum Download zur Verfügung.

Build-Pakete sind vollwertige JTL-Shop3 Installationspakete, die für eine aktuelle Shopversion z.B. 3.17 veröffentlicht werden und bekannte Probleme beheben. Mit Hilfe von Build-Paketen für die aktuell freigegeben Shopversion stellen wir eine hohe Software-Qualität bezüglich Wartbarkeit und Support sicher.

Update der aktuellen Shopversion auf einen aktuelleren Build

Das Update auf einen aktuelleren Build innerhalb der aktuellen Shopversion ist relativ simpel, da nach dem Update keine Datenbank Updates durchgeführt werden müssen.

Hinweis: Auch bei Build-Updates ist es empfohlen vorher eine Sicherung anzulegen, insbesondere von individuell angepassten Dateien (z.B. Template).


Möglichkeit 1: Patches herunterladen in aufsteigender Reihenfolge hochladen

Wir bieten neben dem Komplett-Installationspaket auch Patches zum Updaten auf einen aktuelleren Build an.

Voraussetzung für diesen Schritt ist, dass der Build für Ihre Version freigegeben ist (also z.B. Build4 für 3.19 funktioniert nicht als Update von 3.18).

Sofern Sie mehr als 2 Builds überspringen, also z.B. von 3.19 direkt auf Build2 updaten möchten, dann müssen Sie zunächst Build1 und danach Build2 durch Hochladen und Überschreiben der Dateien installieren. Achten Sie auf die korrekte aufsteigende Reihenfolge, da Sie sich ansonsten neuere Dateien mit älteren Dateien überschreiben können.

Nach dem Aufspielen aller Patches müssen Sie im Shop-Backend unter Admin -> Shopdateiencheck 0 modifizierte Dateien sehen. Sind dort mehr als 0 modifizierte Dateien genannt, dann ist wahrscheinlich beim Upload der Dateien ein Fehler passiert. Stellen Sie Sicher, dass Sie Dateien per FTP im Binärmodus übertragen, keine Übertragungsfehler auftreten und Sie die korrekte Reihenfolge der Patch-Builds einhalten (zuerst Build1, dann Build2, dann Build3...).


Möglichkeit 2: Komplettpaket herunterladen und überspielen

Hilfe beim Shop-Update

Bei Problemen mit dem Shop-Update prüfen Sie bitte zunächst im Admin unter Admin->Shopdateien Check, ob alle Dateien korrekt übertragen wurden. Sollte dies nicht der Fall sein (Anzahl modifizierter Dateien > 0), prüfen Sie bitte, ob alle Dateien per FTP fehlerfrei und im Binärmodus auf den Server übertragen wurden.

Wenn Sie das Problem nicht beheben können, erstellen Sie bitte ein Ticket im JTL-Kundencenter unter Angabe einer aussagekräftigen Fehlerbeschreibung.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur reproduzierbare Probleme lösen können. Beschreiben Sie dazu alle wichtigen Schritte, die zu dem Problem führten und nennen Sie URLs und notwendige Zugangsdaten, damit das Problem schnell reproduziert werden kann.



Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
JTL-Wawi Dokumentation
JTL-Wawi FAQ
JTL-WMS
JTL-Shop3
eazyAuction Amazon
eazyAuction eBay
JTL-Wawi Ameise
JTL-Repricer für Amazon
JTL-Webinare
JTL-Shop2 (Archiv)
Werkzeuge